05.12.2017

Sportstadt Darmstadt: SPD beantragt Sportstättenkataster

Mit einem Sportstättenkataster will die SPD die Grundlage für eine schrittweise und planvolle Sanierung des städtischen und vereinseigenen Sportstättenbestands in Darmstadt legen. Das beantragten die Sozialdemokraten im letzten Sportausschuss. „Natürlich weiß man im Sportamt, wo den Sportvereinen...Weiterlesen
04.12.2017

Sozialer und ökologischer Fortschritt bei strenger Haushaltsdisziplin - SPD legt Vorschläge zum Haushalt vor

„Die zerrüttete Haushaltssituation darf den sozialen und ökologischen Gestaltungswillen nicht ersticken. Deshalb hat die SPD-Fraktion Vorschläge erarbeitet, die das soziale und ökologische Darmstadt weiterentwickeln und in die Zukunft weisen“, sagte Fraktionssprecher Michael Siebel heute in...Weiterlesen
27.11.2017

Stadt muss sparen – bei Vereinen wird der Gürtel enger geschnallt - SPD-Fraktion sieht Vereinsarbeit bedroht- Sparen auf Kosten der Kleinen

Das wird ein harter Schock für die vielen Vereine und Institutionen: die Grün-Schwarze Koalition will die freiwilligen Leistungen generell um zehn bis 15 Prozent im Haushalt kürzen. Dies wurde bei der ersten Beratung des Haushaltes im Kulturausschuss deutlich. Der Kulturhaushalt wurde mit alten,...Weiterlesen
23.11.2017

Sozialdemokraten trauern um Christa Irmscher - Frühere Stadtverordnete stirbt im Alter von 88 Jahren

Die SPD in Darmstadt trauert um ihre langjährige Stadtverordnete Christa Irmscher. Christa Irmscher verstarb am 12. November im Alter von 88 Jahren. Die Vorsitzende der Darmstädter SPD, Brigitte Zypries und der Sprecher der SPD-Stadtverordnetenfraktion, Michael Siebel, lobten die Verdienste von...Weiterlesen
22.11.2017

Straßensanierung: Bürger fühlen sich von Stadtregierung allein gelassen - SPD-Fraktion setzt sich für mehr Bürgerbeteiligung und ein besseres Straßenzustandskataster ein

„Mischen Sie sich da ein, mit allen Möglichkeiten, die Sie haben“, diesen Auftrag erhielt die SPD-Fraktion Darmstadt bei ihrer Info-Veranstaltung zur Straßenbeitragssatzung von den Gästen. Die konkreten Forderungen: Mehr Bürgerbeteiligung und ein besseres Straßenzustandskataster. Denn das ist...Weiterlesen