Erzieherinnen und Erzieher

Bis zu 5.377 Euro mehr für Erziehungsberufe - SPD wirft Grün-Schwarz Tatenlosigkeit bei Verbesserung für Sozialberufe vor - Lob für Initiative der Familienministerin Giffey

19.12.2018 | Einer Studie zufolge werden bis zum Jahr 2030 fast 200.000 Fachkräfte in Krippen, Kindergärten und Grundschulen fehlen. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat das Problem erkannt: Zusätzlich zu den 5 Milliarden Euro aus dem Gute-Kita-Gesetz will sie weiteres Geld bereitstellen, mit dem unter anderem die Ausbildung bezahlt wird. Auch die Darmstädter SPD will den Erziehungsberuf aufwerten: Sie fordert eine bessere Bezahlung der Erzieherinnen und Erziehern in allen städtischen, freien und kirchlichen Kindertagesstätten. Die Kooperation aus Grüne, CDU und Uffbasse bleibt dagegen...Weiterlesen
Erzieherinnen und Erzieher abonnieren