21.06.2018

„Kinder brauchen Kinder – und - Eltern ihre Jobs“ Eltern in Not: SPD-Fraktionschef Michael Siebel fordert schnelle Lösung bei Schulkindbetreuung

„Wir sind mit unseren Kräften am Ende“, schrieb jetzt eine Mutter aus Arheilgen der SPD-Fraktion. Grund für ihre Verzweiflung ist, dass sie – ebenso, wie viele andere Eltern – keinen Hortplatz für ihr angehendes Schulkind ergattern kann. Doch die Zeit drängt. In gut sechs Wochen werden die Mädchen...Weiterlesen
19.06.2018

Michael Siebel: Wir sind dringend auf das Areal angewiesen - SPD-Antrag zur Wohnbebauung der Starkenburg-Kaserne einstimmig beschlossen

Was lange währte, wurde nun endlich beschlossen: Bereits am 5. Februar hatte die SPD-Fraktion ihren Antrag „Starkenburg-Kaserne für Wohnraum entwickeln“ eingereicht. Jetzt wurde er endlich im Stadtparlament behandelt. Nach kleinen Änderungen stimmten alle Fraktionen zu. „Wir sind dringend auf das...Weiterlesen
19.06.2018

Oliver Lott: Die Initiative ist gut und richtig - SPD-Fraktion begrüßt die Ausweisung einer Friedparkfläche in Eberstadt

Die Bestattungskultur wandelt sich. „Immer mehr Menschen wünschen sich eine letzte Ruhestätte in der Natur“, sagte der SPD-Stadtverordnete Oliver Lott. Seine Fraktion stimmte deshalb dem Antrag zu, auf dem Eberstädter Friedhof eine gesonderte Friedpark-Fläche auszuweisen. Der Magistrat muss nun die...Weiterlesen
18.06.2018

Michael Siebel: Es bedarf auch interkommunaler Zusammenarbeit - SPD-Fraktion will detaillierte Informationen zur Entwicklung des „Griesheim Airfield“

Eine engere Zusammenarbeit hatten Darmstadts Oberbürgermeister und seine Griesheimer Amtskollegin bei der Entwicklung der Konversionsfläche „Griesheim Airflied“ im September 2016 vereinbart. Nach nun fast zwei Jahren möchte die SPD-Fraktion wissen, was daraus geworden ist. Daher hat sie jetzt eine...Weiterlesen
18.06.2018

Michael Siebel: Zeichen müssen Taten folgen - SPD-Fraktion fordert, den „Radentscheid Darmstadt“ schnellstens auf den Weg bringen

Als „sehr befremdlich“ kommentierte SPD-Fraktionschef Michael Siebel das Verhalten der grün-schwarzen Stadtregierung zum „Radentscheid Darmstadt“. Es passiert nämlich nichts. „Das kann nur daran liegen, dass der Magistrat dem Bürgerbegehren nicht folgen will, sondern einen eigenen Antrag hierzu...Weiterlesen