Mehr Unterstützung für sprachliche Förderung in Kitas

Brigitte Zypries
Brigitte Zypries
Brigitte Zypries, MdB

20.03.2017 | Das Bundesfamilienministerium stellt ab Februar 2017 mehr Geld für die sprachliche Förderung in Kitas zur Verfügung. Dadurch erhalten in Darmstadt die ASB-Kitas Papillon und An der Modaubrücke und die Kita der Katholischen Kirchengemeinde St. Georg insgesamt ca. 300.000 Euro für zusätzliche Fachkräfte. Die Bundestagsabgeordnete und Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD): „Das ist eine gute Nachricht. Im Landkreis und Darmstadt werden bereits seit letztem Jahr 17 Einrichtungen mit Erfolg gefördert! Je früher sprachliche Förderung beginnt desto besser.“

Das Bundesprogramm „Sprach-Kitas – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ unterstützt sprachliche Bildung im Alltag der Kindertagesstätten. Zypries ergänzt: „Wenn sprachlicher Förderbedarf vorliegt, ist es wichtig, gezielt an der Sprachentwicklung zu arbeiten und so gleiche Bildungschancen für alle Kinder zu garantieren.“ Durch das Förderprogramm fließen von 2016 bis 2020 fast 2 Mio. Euro in 20 ausgewählte Kitas in Münster, Ober-Ramstadt, Pfungstadt und Darmstadt. Zypries erklärt: „Sprachliche Bildung muss ein fester Bestandteil der Kinderbetreuung sein und das Bundesprogramm ist dahingehend ein großer Schritt in die richtige Richtung.“

Kategorie Aktuelles: