Große Ostereiersuche dieses Mal in Rudolf-Müller-Anlage - Verzögerung bei der Woogsentschlammung – 1.500 Süßigkeiten und 1.000 Eier versteckt

12.04.2017 | Die SPD Gervinus veranstaltet am Ostersonntag das traditionelle Osterfest. 1.500 Süßigkeiten und 1.000 Ostereier warten darauf, von fleißigen Kinderhänden gefunden zu werden. Auch eine jüngere Tradition wird fortgesetzt: In einer Tauschbörse kann Gefundenes getauscht und abgegeben werden. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass so alle mit einem gut gefüllten Korb nach Hause gehen konnten. Gerechtigkeit funktioniert.
Mit einer Tradition muss dieses Jahr aber ausnahmsweise gebrochen werden: Da sich die Entschlammung des Großen Woogs verzögert hat, sind Teile der Woogswiese noch immer eine Baustelle. „Vor fast 40 Jahren fand die erste Ostereiersuche bereits in der Rudolf-Müller-Anlage statt“, berichtet Organisator Tim Huß, Vorsitzender der SPD Gervinus. „Nun kehren wir einmalig zurück, um den Kindern auch dieses Jahr eine ganz besondere Osterfreude zu machen.“
Los geht es am Ostersonntag, dem 16. April, um 11:15 Uhr an der Walze auf dem Spielplatz. Am Woogseingang wird ein Schild auf den neuen Ort hinweisen. Damit niemand zu spät kommt, fangen wir etwas später an.

 

SPD Gervinus
c/o Tim Huß
www.spd-gervinus.de
SPD-Ortsverein Gervinus

Kategorie Pressemitteilung: