Pressemitteilungen (2012)

SPD-Fraktion lehnt massive Erhöhung der Parkgebühren ab

06.12.2012 | „Die massive Erhöhung der Parkgebühren auf städtischen Flächen wie sie von Grün-Schwarz im Magistrat beschlossen wurden, muten etwas seltsam an. Noch vor kurzem hat sich Oberbürgermeister Jochen Partsch gegen eine Gebührenerhöhung des privaten Parkhausbetreibers Q-Park ausgesprochen und sich persönlich dafür eingesetzt, dass diese zurückgenommen wird. Und jetzt greift die Stadt ohne Bedenken kräftig zu. Das ist für uns nicht nachvollziehbar und kein stringentes Handeln“, erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Hanno Benz.Weiterlesen

Das Gutachten zur Flugroutenstreuung ist ein wichtiger erster Schritt: Die SPD-Fraktion wird dem Antrag aus dem Ortsbeirat Wixhausen zustimmen

05.12.2012 | Darmstadt ist eine attraktive Stadt mit einer hohen Wertschöpfung, hervorragenden Bildungsinstitutionen, zahlreichen kulturellen Angeboten und einer guten sozialen Infrastruktur. Das sehen auch viele junge Familien, Studenten und Arbeitnehmer so, die in den letzten Jahren nach Darmstadt gezogen sind. Es bedarf großer städtebaulicher Anstrengungen, um alle diese Menschen aufnehmen zu können. Insbesondere, weil die Flächen für Neubaugebiete rar gesät sind. Im Norden hat das besonders einen Grund: Unter der Lärmschneise des Flughafens dürfen keine neuen Baugebiete mehr ausgewiesen werden. Damit wird Stadtentwicklung unmöglich gemacht.Weiterlesen

SPD-Fraktion zu Besuch beim Darmstädter Reiterverein e.V.

03.12.2012 | Die Mitglieder der SPD-Fraktion wurden von Peter Illert, dem zweiten geschäftsführenden Vorstand und Oliver Wolfrum, dem Schatzmeister des Darmstädter Reitervereins auf dem Gelände des Reiterhofs in Kranichstein empfangen. Der Fraktionsvorsitzende Hanno Benz, der Kranichsteiner Stadtverordnete und Vorsitzende der SPD Kranichstein Santi Umberti, der sportpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Walter Schmidt, Heinrich Hausmann, Mitglied im Sportausschuss und Ulrike Poth, Vorstandsmitglied der SPD Kranichstein haben den Besuch zum Anlass genommen, um sich über den derzeitigen Stand des Darmstädter Reitervereins e.V. zu informieren.Weiterlesen

Zukunftsforum der SPD-Fraktion mit zweiter Veranstaltung: Soziale Stadt, Integration und sozialer Zusammenhalt

03.12.2012 | Wie können die Bedingungen für ein gelungenes Zusammenleben in der Stadt gestaltet werden? Während in vielen Städten die Einwohnerzahlen zurückgehen, wächst Darmstadt. Vor allem junge Familien zieht es hierher. Durch den Zuzug befinden sich die Stadtteile im Wandel. Diesen Wandel gilt es zu gestalten, damit eine soziale und räumliche Aufspaltung verhindert wird. Entscheidend für ein gelungenes Zusammenleben sind die Wohn-, Arbeits- und Lebensbedingungen in einer Stadt, denn sie bestimmen das soziale Klima.Weiterlesen

Darmstadt braucht die Anbindung an den ICE zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes

29.11.2012 | „Wir erwarten, dass der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister uns bei unserem Bemühungen um einen ICE-Anschluss gegenüber der Deutschen Bahn unterstützt und keine zusätzlichen Ängste und Unsicherheiten schürt“, erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Hanno Benz aus Anlass der Äußerungen des hessischen Wirtschaftsministers Florian Rentsch zur ICE-Anbindung Darmstadts. Stadt und Region seien sich in der Frage einig.Weiterlesen

Brigitte Zypries gratuliert der TU Darmstadt!

22.11.2012 | Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat der TU Darmstadt einen weiteren Sonderforschungsbereich (SFB) bewilligt. "MAKI - Multi-Mechanismen-Adaption für das künftige Internet" ist das Thema des neu eingerichteten Sonderforschungsbereichs. Er startet im Januar 2013 und wird für zunächst vier Jahre mit insgesamt etwa 8 Millionen Euro gefördert. Bei "MAKI" befassen sich Ingenieure und Informatiker zusammen mit Wissenschaftlern der Stadt- und Raumsoziologie mit dem Thema "Mechanismen des zukünftigen Internets".Weiterlesen

Brigitte Zypries gratuliert der TU Darmstadt!

22.11.2012 | Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat der TU Darmstadt einen weiteren Sonderforschungsbereich (SFB) bewilligt. "MAKI - Multi-Mechanismen-Adaption für das künftige Internet" ist das Thema des neu eingerichteten Sonderforschungsbereichs. Er startet im Januar 2013 und wird für zunächst vier Jahre mit insgesamt etwa 8 Millionen Euro gefördert. Bei "MAKI" befassen sich Ingenieure und Informatiker zusammen mit Wissenschaftlern der Stadt- und Raumsoziologie mit dem Thema "Mechanismen des zukünftigen Internets".Weiterlesen

SPD: Mehr Kooperation ist notwendig

20.11.2012 | Als „unausgegoren“ bezeichnet der SPD-Fraktionsvorsitzende Hanno Benz die Forderung der CDU, den Landkreis Darmstadt-Dieburg stärker an der Finanzierung städtischer Infrastruktur zu beteiligen. Notwendig sei vielmehr eine stärkere Kooperationsbereitschaft der grün-schwarzen Darmstädter Koalitionsregierung mit den umliegenden Landkreisen und Gemeinden. Dies sei gerade in den letzten Monaten nicht der Fall gewesen. „Da mutet ein Vorschlag, wie ihn die CDU jetzt gemacht hat, schon merkwürdig an“, so Benz. Bislang habe Grün-Schwarz ausschließlich Kirchturmspolitik betrieben.Weiterlesen

Seiten